• slide-1_de
  • slide-2_de
  • slide-3_de

Das Glasmuseum in Frauenau

Das Glasmuseum in Frauenau

Glas ist nicht einfach Glas. Es ist so viel mehr. Finden Sie heraus, wie wichtig und wertvoll das Zerbrechliche ist.

1975 begann die Geschichte des Frauenauer Glasmuseums. Gedacht als kleines, aber feines Museum, das sich der Glastradition des Bayerischen Waldes widmen wollte. 2005 wurde es dann nach 2-jähriger Bauzeit wieder eröffnet – als das was es sein soll – eine Hommage an die vielen Menschen, die sich in der Region schon über so viele Generationen hinweg dieser edlen Kunst verschrieben haben.

Sei es als Arbeiter in den Glashütten oder als feinsinniger Künstler – das Glas begleitet die Menschen des Bayerischen Waldes wie Wind und Wetter und ist aus der Region nicht wegzudenken.

Gehen Sie auf Spurensuche, lassen Sie sich beeindrucken von den vielfältigen Formen und Farben und staunen Sie über die Leistung eines ganzen Landstrichs.

Print Friendly