• slide-1_de
  • slide-2_de
  • slide-3_de

Das Nationalparkzentrum Falkenstein

Das Nationalparkzentrum Falkenstein

Eine Reise in unsere Vergangenheit gefällig? Im Nationalparkzentrum Falkenstein warten Eiszeithöhle, Urpferd und Urrind auf Sie.

Das erst vor wenigen Jahren eröffnete Infozentrum Falkenstein in Ludwigsthal gewährt, wie auch das Infozentrum Lusen einen Blick hinter die Kulissen des Waldes. In einer aufwendigen und faszinierenden Ausstellung erfahren Sie mehr über die natürlichen Prozesse des Waldes, aber auch über die anderen Nationalparks in Deutschland. Das Haus zur Wildnis lädt ein zur Reise in eine Welt, die ganz ohne Menschenhand entstanden ist.
Im angrenzenden Tierfreigelände können Sie Wolf und Luchs in natürlich gestalteten Gehegen beobachten. Aber auch eine Zeitreise in die Ursprünge und Geschichte unseres menschlichen Daseins wird Ihnen hier gestattet. In der großen Eiszeithöhle erfahren Sie viel Interessantes über die vergangenen Jahrmillionen unseres Planeten.

Eine Besonderheit des Tierfreigeländes sind die großen Herden von Urrind und Urpferd. Nahezu ausgerottet haben sie hier in Ludwigsthal eine sichere Heimat gefunden und erinnern uns Menschen daran, wie weit wir gekommen sind und dass wir so vieles gerade diesen Tieren zu verdanken haben, die uns einst geholfen haben, die Welt zu bevölkern und zu bewirtschaften.

Faltblatt „Nationalparkzentrum Falkenstein“

Print Friendly